Schicke Idee

Foto: Georg Hahmann/SAXEED

Das Team AOSAplus nahm im November 2019 am Wettbewerb „Schicke Ideen“ des Gründernetzwerk SAXEED teil, bei dem südwestsächsische Hochschulen ihre Geschäftsideen einsenden konnten. Zur Teilnahme aufgerufen waren alle Studierenden, Mitarbeitende sowie Professorinnen und Professoren der vier SAXEED-Standorte TU Chemnitz, TU Bergakademie Freiberg, Hochschule Mittweida sowie der Westsächsischen Hochschule Zwickau. Insgesamt wurden in diesem Wettbewerbsjahr 43 Geschäftsideen eingereicht. Jede Einreichung erhielt dabei in der ersten Bewertungsrunde drei Juryfeedbacks aus den Perspektiven Wissenschaft, Wirtschaft/Banken und Existenzgründungsförderung. Unsere Idee des AOSA (Automatisches Oberleitungs-Stromabnehmersystem) hat es in die zweite Bewertungsrunde geschafft und wir durften am 27. Januar 2020 in der TU Chemnitz die Geschäftsidee noch einmal kurz und prägnant in einem 3-minütigen Pitch vorstellen. Sowohl das Publikum als auch eine siebenköpfige Live-Jury entschieden auf Basis der Kurzpräsentationen über Siegerinnen, Sieger und Platzierte. Unser AOSAplus-Gründer-Team  hat es in der Kategorie Wissenschaftler unter die Preisträger geschafft und sich den 3. Platz gesichert.

 

Im Projekt arbeitet derzeit ein 15-köpfiges Entwicklerteam aus Informatikern, Konstrukteuren und Elektronikern an der besonderen technischen Herausforderung des An- und Abdrahtens beim Einsatz von Oberleitungsbussen. Das AOSA ermöglicht ein vollautomatisches An- und Abdrahten der etwa 6 Meter langen Stangen an den circa 1 cm dünnen Oberleitungsdraht von Oberleitungsbussen in jedem beliebigen Streckenabschnitt des Oberleitungsnetzes. Durch das Ausstatten der Busse mit Batterien kann auf oberleitungsfreien Abschnitten zudem auf Dieselmotoren verzichtet werden und der Bus wird zum Batterie-Oberleitungsbus, kurz: BOB.

Fotos: Georg Hahmann/SAXEED

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s